Datenschutz

Crane Worldwide Logistics Website Datenschutzrichtlinie

Gültig ab: 1. Juli 2020

ZWECK

Crane Worldwide Logistics und seine verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen (zusammen „CWW“) respektieren Ihre Privatsphäre. Der Zweck dieser CWW-Website-Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) besteht darin, darzulegen, wie personenbezogene Daten durch die Nutzung unserer Website unter http://www.craneww.com (die „Website“) gesammelt und verarbeitet werden. 

Diese Richtlinie gilt nur für die Website. Wenn Sie auf andere Websites, Plattformen und Anwendungen von Drittanbietern („Websites von Drittanbietern“) verlinken, haben diese Websites von Drittanbietern möglicherweise eigene Datenschutzrichtlinien und -bedingungen, die CWW allen Parteien zur Überprüfung vor dem Einschalten von Drittanbietern empfiehlt. Partyseiten.

PERSÖNLICHE DATEN VON CWW

"Personenbezogene Daten" (auch als "personenbezogene Daten" bezeichnet) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (die "betroffene Person") beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, die für die physischen, physiologischen, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

CWW verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies fair und rechtmäßig ist. Eine solche Verwendung muss dieser Richtlinie entsprechen.

Einige Beispiele für personenbezogene Daten sind Name, Adresse, Bildschirmname, Profilbild, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Geburtstag und Lebensstil oder Vorlieben wie Hobbys und Interessen.

CWW kann personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen erhalten, auf die weiter unten ausführlich eingegangen wird.
Informationen, die CWW direkt zur Verfügung gestellt werden
    
CWW sammelt personenbezogene Daten, die von Besuchern unserer Website freiwillig übermittelt wurden. Die Arten der gesammelten Informationen umfassen:

  • biografische Informationen wie Name, Alter, Geschlecht und Geburtsdatum;
  • Kontaktinformationen wie Benutzername, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer;
  • Zahlungsinformationen;
  • berufliche Informationen wie kaufmännische Fähigkeiten, Berufsbezeichnung und / oder Stellung innerhalb eines Unternehmens;
  • Benutzergenerierte Inhalte wie Beiträge und andere auf der Website eingereichte Inhalte; und
  • sonstige personenbezogene Daten, die CWW freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

Informationen, die bei Verwendung der CWW-Website automatisch erfasst werden

CWW (und Drittanbieter, die im Auftrag von CWW handeln) verwenden Cookies und andere Tools (wie Webanalysetools und Pixel-Tags), um automatisch Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln, vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Richtlinie und der geltenden Daten Schutzgesetze und -bestimmungen. Die Arten von Informationen, die automatisch erfasst werden, können Folgendes umfassen:

  • Browsernutzung;
  • besuchte Webseiten;
  • IP Adresse;
  • verwendete Hyperlinks;
  • Nutzername;
  • Profilbild;
  • Geschlecht;
  • Netzwerke und andere Informationen, die bei der Nutzung von Websites von Drittanbietern geteilt werden (z. B. die Funktion "Gefällt mir" auf Facebook oder die Funktion "+1" auf Google+); und
  • Websites, die vor der Nutzung der CWW-Website besucht wurden.

Aus anderen Quellen gesammelte Informationen

CWW kann personenbezogene Daten aus legitimen, im Handel erhältlichen Quellen wie öffentlichen Datenbanken, Datenaggregatoren und verschiedenen seriösen Dritten erhalten. Die Arten von persönlichen Informationen, die aus solchen Quellen gesammelt werden können, umfassen:

  • biografische Informationen wie Name und Alter;
  • Kontaktinformationen wie Straße;
  • Vorlieben und Informationen zu Lebensstilentscheidungen wie Hobbys und Interessen;
  • öffentlich zugängliche Informationen wie benutzergenerierte Inhalte, Blogs und Postings, soweit gesetzlich zulässig; und
  • Kaufinformationen.

Abhängig vom Standort kann es Lösungen geben, die bei der Kontrolle der Präferenzen für Online-Verhaltenswerbung helfen (z. B. ob bestimmte Dritte Informationen zur Nutzung der Website für gezielte Werbezwecke sammeln und verwenden). In Europa können Sie beispielsweise auf der Website www.youronlinechoices.com auswählen, welche Unternehmen maßgeschneiderte Anzeigen liefern können, während das Opt-Out-Tool der Network Advertising Initiative und das Opt-Out-Tool der Digital Advertising Alliance in den USA dieselben Dienste anbieten

VERARBEITUNGSGRUNDLAGE

Im Rahmen dieser Richtlinie können wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen oder mehrere der folgenden rechtlichen Gründe stützen:

  • die Notwendigkeit, unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen oder damit verbundene vorvertragliche Pflichten zu erfüllen;
  • die Notwendigkeit, unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, beispielsweise unser berechtigtes Interesse an der Vermarktung und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen;
  • Ihre Zustimmung; und
  • jeder andere Grund, wie dies im jeweiligen Kontext gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

KONTROLLERSCHAFT

Im Rahmen dieser Richtlinie fungiert CWW als Datenverantwortlicher für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

WIE CWW PERSÖNLICHE INFORMATIONEN VERWENDET 

CWW kann personenbezogene Daten verwenden und weitergeben, wie in dieser Richtlinie dargelegt, wie sie bei der ersten Übermittlung Ihrer Daten angegeben wurden oder wie dies nach geltendem Recht anderweitig zulässig ist. CWW kann personenbezogene Daten verwenden, um:

  • Verbesserung der CWW-Produkte und Ihrer Erfahrungen auf der CWW-Website;
  • Kontakt zu potenziellen Kunden bezüglich Produkten und Dienstleistungen, die von Interesse sein könnten;
  • Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, die von CWW angefordert werden;
  • Vertragsverhandlungen erleichtern;
  • Geschäfts- oder Beschäftigungsmöglichkeiten kommunizieren; und
  • vertragliche Verantwortlichkeiten identifizieren.

Mobiler Nachrichtendienst

CWW kann einen Dienst zur Verfügung stellen, über den Text oder andere Arten von Nachrichten wie SMS (Kurznachrichtendienst), MMS (Multimedia-Nachrichtendienst) oder EMS (erweiterter Nachrichtendienst) auf einem drahtlosen oder mobilen Gerät empfangen werden können („Mobile Nachricht“) Bedienung"). Mit dem Abonnement eines CWW Mobile Message Service erklärt sich der Benutzer damit einverstanden, solche Nachrichten von CWW unter der dafür angegebenen Adresse oder Handynummer zu empfangen. Es ist zu beachten, dass für diese Nachrichten Standardtarife für Mobilfunkanbieter gelten. Dies gilt nicht, wenn der Benutzer den Empfang solcher Nachrichten deaktiviert hat.

Jede Person, die diese Richtlinie liest, erklärt, dass sie der Eigentümer oder autorisierte Benutzer des drahtlosen Geräts ist, mit dem sie sich für den Mobile Message Service angemeldet hat, und dass sie berechtigt ist, die geltenden Gebühren zu genehmigen. Zusätzlich zur Einhaltung bestimmter Altersbeschränkungen und anderer mit jedem Mobile Message Service verbundener Bedingungen müssen Benutzer möglicherweise persönliche Informationen wie Ihren Namen, Ihre Textnachricht, Ihre Mobilfunkadresse oder Ihre Mobiltelefonnummer registrieren. CWW kann im Rahmen der Nutzung des Mobile Message Service auch Datum, Uhrzeit und Inhalt von Nachrichten abrufen. CWW verwendet alle Informationen, die gemäß dieser Richtlinie erhalten wurden. Bitte beachten Sie, dass Mobilfunkanbieter und andere Dienstanbieter möglicherweise auch Daten über die Nutzung von Mobilfunkgeräten sammeln und ihre Praktiken ihren eigenen Richtlinien unterliegen.

Durch das Lesen dieser Richtlinie wird anerkannt und vereinbart, dass der mobile Nachrichtendienst über drahtlose Systeme bereitgestellt wird, die Funkgeräte (und andere Mittel) verwenden, um Kommunikation über komplexe Netzwerke zu übertragen. CWW garantiert nicht, dass die Nutzung des mobilen Nachrichtendienstes privat oder sicher ist, und CWW haftet nicht für mangelnde Privatsphäre oder Sicherheit. Die Benutzer sind voll und ganz dafür verantwortlich, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, die ihrer Situation und der beabsichtigten Nutzung des Mobile Message Service am besten entsprechen. CWW kann auch auf den Inhalt eines Mobilfunk- und / oder Mobilfunkkontos bei Netzbetreibern zugreifen, um technische Probleme und / oder dienstbezogene Beschwerden zu identifizieren und zu lösen.

WEM TEILT CWW IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN MIT 

Als globales Unternehmen kann CWW personenbezogene Daten an andere CWW-Niederlassungen, verbundene Unternehmen und vertrauenswürdige Dritte in verschiedenen Ländern der Welt weitergeben.

Zu diesen Dritten gehören:

  • IT-Systeme und Infrastrukturdienstleister;
  • CWW-Handelsvertreter und Telefonisten;
  • Website-Dienstleister; und 
  • Internet-Werbedienstleister.

Unsere Dienstleister befinden sich möglicherweise außerhalb der USA. Wir werden jedoch entweder Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an diese Dritten einholen oder verlangen, dass diese Dritten mindestens das gleiche Maß an Vertraulichkeit wahren, das wir für diese personenbezogenen Daten wahren, und sicherstellen, dass angemessene Schutzmaßnahmen getroffen werden Stellen Sie den Schutz Ihrer persönlichen Daten sicher. 

Sonstige Offenlegung Ihrer persönlichen Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten (i) in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang offenlegen oder wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass eine solche Offenlegung erforderlich ist, um behördlichen Ermittlungen oder Gerichtsverfahren nachzukommen, die von Regierungs- und / oder Strafverfolgungsbeamten eingeleitet wurden, oder private Parteien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: als Reaktion auf Vorladungen, Durchsuchungsbefehle oder gerichtliche Anordnungen oder (ii) wenn wir alle oder einen Teil der Geschäftsinteressen, Vermögenswerte oder beides unseres Unternehmens verkaufen oder übertragen oder in Verbindung mit a Unternehmenszusammenschlüsse, -konsolidierungen, -umstrukturierungen oder andere Unternehmensänderungen oder (iii) nur dann an unsere Tochterunternehmen oder verbundenen Unternehmen, wenn dies für geschäftliche und betriebliche Zwecke erforderlich ist, wie im obigen Abschnitt beschrieben.

Wir behalten uns das Recht vor, aggregierte, anonyme Daten, die keine personenbezogenen Daten enthalten, über unsere Website-Benutzer als Gruppe für rechtliche Geschäftszwecke zu verwenden, zu übertragen, zu verkaufen und weiterzugeben, z. B. zur Analyse von Nutzungstrends und zur Suche kompatibler Werbetreibender, Sponsoren, Kunden und Kunden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen müssen, um behördlichen Ermittlungen oder Gerichtsverfahren nachzukommen, die von Regierungs- und / oder Strafverfolgungsbeamten eingeleitet wurden, können wir möglicherweise nicht sicherstellen, dass diese Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten die Privatsphäre oder Sicherheit Ihrer persönlichen Daten wahren Daten. 

SICHERHEIT DER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN 

CWW trifft alle angemessenen Vorkehrungen, um die Sicherheit persönlicher Daten zu gewährleisten. 

CWW hat technische, administrative und physische Maßnahmen implementiert und wird diese beibehalten, um den Schutz personenbezogener Daten vor unbefugter Verarbeitung wie unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu gewährleisten.

CWW verlangt von Dritten, die personenbezogene Daten im Auftrag von CWW verarbeiten oder verarbeiten, dass sie dieselben Standards einhalten, an die sich CWW hinsichtlich des Schutzes personenbezogener Daten hält. Der Zugang zu Informationen ist nur für CWW-Mitarbeiter und -Agenten auf der Basis von Informationen gestattet.

AUFBEWAHRUNG UND ZERSTÖRUNG PERSÖNLICHER INFORMATIONEN 

Personenbezogene Daten werden von CWW gemäß den geltenden Gesetzen und den geltenden Aufbewahrungsfristen in der CWW-Richtlinie zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen gespeichert. Personenbezogene Daten werden auf Anfrage vernichtet, es sei denn, das geltende Recht verlangt die Vernichtung nach Ablauf einer geltenden Aufbewahrungsfrist. Die Art der Zerstörung muss angemessen sein, um die Vertraulichkeit der persönlichen Daten angesichts der Sensibilität, des Wertes und der Kritikalität gegenüber CWW zu wahren und sicherzustellen.

KINDER

Diese Website richtet sich an Erwachsene und wird daher nur selten von Personen verwendet, die als legal minderjährig gelten. CWW holt vor der Erfassung der persönlichen Daten eines Minderjährigen die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten ein. Wenn CWW ohne Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten personenbezogene Daten von einem Minderjährigen gesammelt hat, wenn eine solche Einwilligung hätte eingeholt werden müssen, wird CWW diese personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen. Jeder Minderjährige, dessen persönliche Daten von CWW gesammelt, verwendet oder offengelegt werden, sollte die Bestimmungen dieser Richtlinie überprüfen und mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten des Minderjährigen besprochen werden.

VERTRETER DER EUROPÄISCHEN UNION (EU) 

Harry Gerritsen wurde gemäß Artikel 27 der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (DSGVO) zum Vertreter von CWW in der EU für Datenschutzfragen ernannt. Harry Gerritsen kann zusätzlich zu CWW nur ​​in Fragen der Verarbeitung personenbezogener Daten kontaktiert werden. Um eine solche Anfrage zu stellen, wenden Sie sich bitte an Harry Gerritsen unter Harry.Gerritsen@craneww.com 

KALIFORNIEN BEWOHNER

Die folgenden Informationen richten sich an Einwohner Kaliforniens, die einer der folgenden Kategorien angehören:

  • Personen, die unsere öffentliche Website unter www.craneww.com (die „Website“) besuchen;
  • Personen, die an unseren Webinaren teilnehmen; 
  • Personen, die uns über Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn („Social Media-Konten“) besuchen, uns folgen oder mit uns interagieren;
  • Potenzielle Crane-Kunden, deren Daten wir über unsere Verkaufs- und Marketing-Systeme sammeln, einschließlich, ohne Einschränkung, E-Mail, unserer CRM-Systeme (Customer Resource Management), Direktmarketing-Systeme und Telefonkonferenzsysteme (zusammen mit der Website und den sozialen Medien, dem „Vertrieb und Marketing-Systeme ”); und
  • Personen, die mit Versanddienstleistungen verbunden sind, die wir unseren Kunden anbieten (z. B. Empfänger von Sendungen, die von unseren Kunden gesendet wurden).

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

Wir können die folgenden Kategorien persönlicher Informationen von und über Sie sammeln:

  • Kennungen wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Benutzername, eindeutige persönliche Kennung, Online-Kennung, Kontoname, Profilinformationen für soziale Medien, Geburtsdatum, Steuer-ID-Nummer, IP-Adressen oder andere ähnliche Kennungen ;;
  • Kommerzielle Informationen wie Zahlungsinformationen, Zahlungskarteninformationen, Bankinformationen oder Kaufinformationen;
  • Informationen zu Aktivitäten im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerken, z. B. Daten, die wir erhalten, wenn Sie mit unserer Website interagieren, oder Passwörter für Crane-Websites oder -Portale sowie Informationen, die in Ihren Social-Media-Profilen oder in Kommentaren oder Interaktionen enthalten sind, die Sie auf unseren Social-Media-Konten hinterlassen.
  • Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen wie Arbeitgeber, Berufsbezeichnung, Amtszeit, kaufmännische Fähigkeiten oder andere Informationen, die möglicherweise in einem Online-Profil verfügbar sind; und
  • Bildungsinformationen, wie die Universität, die Sie besucht haben, und Abschluss.

QUELLEN, AUS DENEN WIR PERSÖNLICHE INFORMATIONEN ERFASSEN

Wir sammeln personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen, darunter:

  • Direkt von Ihnen (z. B. wenn Sie mit unseren Vertriebs- und Marketing-Systemen interagieren, unsere Dienste nutzen oder unsere Websites besuchen);
  • Von unseren Kunden (einschließlich ihrer Mitarbeiter, Auftragnehmer und anderer Vertreter des Unternehmens);
  • Von anderen Unternehmen unserer Unternehmensgruppe;
  • Von unseren Dienstleistern; 
  • Von Social-Media-Plattformen (z. B. LinkedIn);
  • Von Dritten, die uns Listen von Personen zur Verfügung stellen, die daran interessiert sein könnten, Kunden von uns zu werden; und
  • Von Dritten, die Sie auf unsere Dienste verweisen, indem sie uns Ihre Informationen zur Verfügung stellen.

WIE WIR PERSÖNLICHE INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir können Ihre persönlichen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Marketing oder Verkauf unserer Dienstleistungen, einschließlich Identifizierung potenzieller Kunden und Verfolgung und Analyse von Verkaufs- und Marketingaktivitäten;
  • Bereitstellung oder Aktivierung der Nutzung der Dienste;
  • Betrieb unserer Website;
  • Beantwortung Ihrer Anfragen oder Fragen; und
  • Senden Sie E-Mail-Marketingmitteilungen und andere Informationen über unser Geschäft, von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten.
  • Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

IHRE RECHTE IN KALIFORNIEN

Das kalifornische Gesetz gewährt den Bewohnern des Staates bestimmte Rechte in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Weitergabe ihrer persönlichen Daten. Vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen haben Einwohner Kaliforniens die folgenden Rechte:

  • Gut zu wissen. Sie haben das Recht, Informationen über die Kategorien und spezifischen persönlichen Informationen, die wir in den letzten 12 Monaten über Sie gesammelt haben, sowie über die Kategorien von Quellen, aus denen diese Informationen gesammelt werden, zu wissen und anzufordern. und die Kategorien von Dritten, mit denen wir solche Informationen teilen. Sie haben auch das Recht zu erfahren, ob wir Ihre persönlichen Daten für geschäftliche Zwecke verkauft oder weitergegeben haben.
  • Recht zu löschen. Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten, die wir von Ihnen gesammelt haben, mit bestimmten Ausnahmen zu verlangen.
  • Widerrufsrecht. Sie haben das Recht, bestimmte Offenlegungen Ihrer persönlichen Daten für eine wertvolle Gegenleistung abzulehnen. Sie können dieses Recht über den Link "Meine persönlichen Daten nicht verkaufen" [Link einfügen] ausüben. 
  • Recht auf Nichtdiskriminierung. Sie haben das Recht, bei der Ausübung eines der oben genannten Rechte nicht diskriminiert zu werden. Wir können jedoch ein anderes Serviceniveau anbieten oder einen anderen Tarif berechnen, wenn der Unterschied in angemessenem Zusammenhang mit dem Wert Ihrer persönlichen Daten steht. 

Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie Ihre Anfrage bitte an DataPrivacy@craneww.com oder rufen Sie uns an +1 888-870-2726. 

Eine Anfrage zur Offenlegung oder Löschung Ihrer Daten muss ausreichende Informationen enthalten, die es uns ermöglichen, angemessen zu überprüfen, ob Sie die Person sind, über die wir personenbezogene Daten gesammelt haben, in Kalifornien ansässig sind, und Ihre Anfrage mit ausreichenden Details beschreiben, damit wir sie richtig verstehen und bewerten können und darauf antworten. Wir verwenden personenbezogene Daten, die in einer überprüfbaren Verbraucheranfrage angegeben sind, nur, um die Identität oder Autorität des Antragstellers zu überprüfen, um die Anfrage zu stellen. 

Es kann Umstände geben, unter denen wir Ihre Anfrage nicht erfüllen können. Wenn Sie beispielsweise die Löschung beantragen, müssen wir möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten aufbewahren, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder für andere zulässige Zwecke. In solchen Fällen werden wir Sie über die Gründe informieren, aus denen wir Ihre Anfrage nicht erfüllen können.

Wenn Sie eine Anfrage über einen autorisierten Vertreter stellen, müssen Sie möglicherweise (1) dem autorisierten Vertreter eine schriftliche Erlaubnis dazu erteilen und (2) Ihre eigene Identität und Ihren Wohnsitz direkt überprüfen. Wir können eine Anfrage eines Agenten ablehnen, der nicht nachweist, dass er vom Verbraucher autorisiert wurde, in seinem Namen zu handeln.

ÄNDERUNGEN ZU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir die überarbeitete Richtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen und das oben genannte Datum des Inkrafttretens aktualisieren, um das Datum wiederzugeben, an dem die neue Richtlinie in Kraft getreten ist. 

Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie bei jedem Besuch dieser Website zu überprüfen, um zu verstehen, wie Ihre persönlichen Daten verwendet werden.

IHRE RECHTE UND WER ZU KONTAKTIEREN

Wenn Sie eine betroffene Person sind, über die wir personenbezogene Daten speichern, haben Sie möglicherweise das Recht:

• alle zukünftigen Kontakte einschränken;
• eine Kopie Ihrer persönlichen Daten erhalten, die von CWW verwaltet werden; 
• Ihre persönlichen Daten in CWW-Datensätzen korrigieren, aktualisieren oder löschen; und
• Deaktivierung der Verwendung oder Erfassung personenbezogener Daten
indem Sie eine E-Mail an gdprteam@craneww.com senden.
Darüber hinaus haben Sie möglicherweise das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde in einem oder mehreren Mitgliedstaaten der Europäischen Union einzureichen.
Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken zu dieser oder einer der oben genannten Richtlinien haben, wenden Sie sich bitte an:

Tracey L. Abram Anthony
VP und Chief Compliance Officer
1500 Rankin Road
Houston, TX 77073 USA
gdprteam@craneww.com

Bitte erlauben Sie uns bis zu vier Wochen, um zu antworten.

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888 870 2726 XNUMX-XNUMX

Kontaktieren Sie uns

generalinquiries@craneww.com

1500 Rankin Road
Houston, TX 77073

+1 888 870 2726 XNUMX-XNUMX

Ethikberichterstattung (PDF)