24. März 2021

Brexit - Alle aktuellen Informationen - März 2021

Brexit Neueste Nachrichten - Zusammenfassung 

  • Das Vereinigte Königreich ist am 2300. Dezember 31 um 2020:XNUMX Uhr GMT offiziell aus der Europäischen Union ausgetreten
  •  Am 24. Dezember wurde ein Handelsabkommen erzielt, das den zoll- und quotenfreien Handel zwischen der EU und Großbritannien erleichterte
  • Nordirland bleibt im EU-Binnenmarkt
  • Das Vereinigte Königreich hat einseitig beschlossen, die Nachfrist für Kontrollen von Waren, die aus dem Rest des Vereinigten Königreichs nach Nordirland einreisen, zu verlängern. Als Reaktion darauf hat die EU förmlich rechtliche Schritte gegen das Vereinigte Königreich eingeleitet, auf der Grundlage, dass die Umsetzung und der Zeitplan für diese Kontrollen zuvor im Rahmen des Nordirland-Protokolls vereinbart wurden. Der Sprecher von Joe Biden sagte: "Wir ermutigen weiterhin sowohl die EU als auch die britische Regierung, pragmatische Lösungen zu priorisieren, um den hart erkämpften Frieden in Nordirland zu sichern und voranzutreiben."
  • Um den Unternehmen mehr Zeit für die Vorbereitung zu geben, hat das Vereinigte Königreich die Einführung von Grenzkontrollen für bestimmte Waren, die aus der EU in das Vereinigte Königreich einreisen, um mindestens sechs Monate verschoben. Ursprünglich sollte die zweite Phase der Grenzkontrollen ab dem 1. in Kraft treten April 2021 und die letzte Phase am 1. Juli 2021.
  • Die neue Zeitleiste sieht folgendermaßen aus:

Verzögert bis zum 1. Oktober 2021
Überprüfung der Dokumentation von Lebensmitteln und Futtermitteln (einschließlich Produkten tierischen Ursprungs und Hochrisikolebensmittel nicht tierischen Ursprungs), einschließlich der Exportgesundheitsbescheinigung

Verspätet bis 1. Januar 2022

  • ENS-Erklärungen (Entry Safety and Security) für Importe verzögert sich.
  • Das System der verzögerten Erklärung, einschließlich der Abgabe zusätzlicher Erklärungen bis zu sechs Monate nach der Einfuhr der Waren, wurde bis zum 1. Januar 2022 verlängert
  • Für Pflanzen und Pflanzenprodukte mit geringem Risiko sind Voranmeldungsanforderungen und Dokumentenprüfungen, einschließlich Pflanzengesundheitszeugnisse, erforderlich 
  • Physische SPS-Kontrollen von Pflanzen mit hohem Risiko sowie von Lebensmitteln und Futtermitteln (einschließlich Produkten tierischen Ursprungs und Lebensmitteln mit hohem Risiko, die nicht tierischen Ursprungs sind) finden an Grenzkontrollstellen statt und nicht wie bisher am Bestimmungsort.

Verzögert bis März 2022

  • An Grenzkontrollstellen werden Kontrollen an lebenden Tieren sowie Pflanzen und Pflanzenprodukten mit geringem Risiko durchgeführt
  • - Die vom britischen Amt für nationale Statistiken veröffentlichten Zahlen zeigten, dass der Export britischer Waren in die Europäische Union im Januar 40 im Vergleich zu den Handelszahlen im Dezember 2021 um über 2020% zurückging. Das ONS wies auch einen Rückgang des Importhandels um fast 30% auf für den gleichen Zeitraum.
  • Die britische Regierung hat bekannt gegeben, dass 8 Standorte Angebote für wirtschaftliche Freihandelszonen erhalten haben:
  1. Thames
  2. Felixstowe & Harwich
  3. Humberside
  4. Liverpool Stadt
  5. Plymouth
  6. Solent
  7. Teesside
  8. East Midlands Flughafen
     

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

1500 Rankin-Straße
Houston, TX 77073

+1 888-870-2726

Ethikberichterstattung (PDF)