6. August 2021

Mangel an Lkw-Fahrern, ist das ein Brexit-Problem?

Fahrermangel

Nach der endgültigen Trennung Großbritanniens vom Block der Europäischen Union wurde die Personenfreizügigkeit und die Möglichkeit für EU-Arbeitnehmer, nach Großbritannien einzureisen und dort zu arbeiten, eingeschränkt.

Bis zu diesem Zeitpunkt verließ sich Großbritannien auf eine große Anzahl von EU-Arbeitern, um eine Lücke auf dem Fahrermarkt zu schließen neue Fahrer an der Spitze einer stark regulierten Branche, in der viele EU-Beschäftigte in ihre Heimatländer zurückkehren.

Die britische Regierung stimmte einer Änderung der Arbeitszeitregelungen für Fahrer zu, die die Anzahl der Stunden, die ein Arbeitnehmer an einem Tag legal fahren darf, verlängert wurde, was von Industrieverbänden kritisiert wurde und nur sehr wenig unternommen hat, um das übergeordnete Problem zu lösen, zusammen mit Forderungen nach einer Verlängerung der Zeitarbeitskräfte für landwirtschaftliche Arbeitnehmer geltende Regelung zur Einbeziehung qualifizierter Lkw-Fahrer.

Viele Einzelhandelsgeschäfte leiden jetzt unter Lieferengpässen, da sich die Lieferzeiten verlängern. 

Gerichtsverfahren gegen Großbritannien ausgesetzt

Im März 2021 leitete die Europäische Union rechtliche Schritte gegen das Vereinigte Königreich wegen angeblicher Verstöße gegen das Nordirland-Protokoll ein, das eingeführt wurde, um sicherzustellen, dass der freie Personen-, Dienstleistungs- und Warenverkehr zwischen der Republik Irland und dem Norden nicht beeinträchtigt wird das Karfreitagsabkommen, das den Frieden in der Region aufrechterhält, unterbrochen und bewahrt hat.

Die Einstellung des Rechtsstreits war darauf zurückzuführen, dass das Vereinigte Königreich der Europäischen Kommission neue Vorschläge mit einem Antrag auf Stillhaltefrist unterbreitete. Die EU hat behauptet, dass das Abkommen nicht neu verhandelt werden kann.

Die Europäische Union (EU) hatte zuvor eine Reihe von Vereinfachungen vorgeschlagen, um die Blockade zu durchbrechen, aber das Vereinigte Königreich hatte damals gesagt, dass diese Maßnahmen nicht weit genug gingen. In den nächsten Wochen sollen neue Gespräche zwischen den beiden Parteien stattfinden.
 

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

1500 Rankin-Straße
Houston, TX 77073

+1 888-870-2726

Ethikberichterstattung (PDF)