21. September 2021

Britische Regierung verzögert S&S-Erklärungen und SPS-Kontrollen für EU-GB Ro-Ro

Verzögerungen bei der Einführung von Einfuhrkontrollen aus der EU nach Großbritannien

Am Dienstag, 14. September 2021, hat die britische Regierung beschlossen, die Einführung von Einfuhrkontrollen weiter hinauszuzögern, was sich auf Sicherheitsanträge und Kontrollen bei der Einfuhr von Lebensmitteln und Tierprodukten aus der EU nach Großbritannien auswirkt.

Nach dem ursprünglichen Zeitplan sollten die Kontrollen ab Oktober 2021 eingeführt werden, die Einführung von Maßnahmen wird jedoch erst ab dem 1. Januar 2022 beginnen, wobei die Warenkontrollen für sanitäre und phytosanitäre (SPS) am 1. Juli 2022 erfolgen Herangehensweise an die Grenzkontrollen konnten Händler ihre Einfuhreinreisen um sechs Monate verschieben, wobei die vollständigen Einreisebestimmungen am 1. Januar 2022 eingeführt wurden, dieser Zeitplan bleibt unverändert. Darüber hinaus wurden Sicherheitserklärungen, die ab dem 1. Januar 2022 für EU-Ursprungswaren eingeführt werden sollten, nach dem neuen pragmatischen Zeitplan auf den 1. Juli 2022 verschoben;

Es ist erwähnenswert, dass ab dem 1. Januar 2022 im Rahmen des schrittweisen Ansatzes der Einfuhrgrenzkontrolle Folgendes umgesetzt wird:

  • Einfuhranmeldungen – für alle Waren erforderlich, die aufgeschobene Einfuhrdienstbarkeit kann nicht mehr verwendet werden
  • Zollkontrollen – beginnen bei allen Einfuhren aus der EU – Kontrollen werden derzeit nicht im Rahmen des schrittweisen Grenzansatzes durchgeführt
  • GVMS – geht live für alle EU-Importe nach GB, die über nicht inventargebundene Ro-Ro-Fährhäfen transportiert werden
  • Anforderungen an die Voranmeldung und Dokumentenprüfungen – in Bezug auf landwirtschaftliche Lebensmittel, einschließlich Produkte tierischen Ursprungs, bestimmte Nebenprodukte und risikoreiche Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs

Die restlichen Kontrollen werden nach folgendem Zeitplan schrittweise eingeführt:

  • Die neuen Anforderungen an Ausfuhrgesundheitszeugnisse, die zum 1. Oktober 2021 eingeführt werden sollten, werden nun zum 1. Juli 2022 eingeführt.
  • Pflanzengesundheitszeugnisse und physische Kontrollen von SPS-Waren an Grenzkontrollstellen, die am 1. Januar 2022 eingeführt werden sollen, werden nun am 1. Juli 2022 eingeführt.
  • Sicherheitserklärungen zu Einfuhren sind ab dem 1. Juli 2022 anstelle des 1. Januar 2022 erforderlich.

Der Staatsminister des britischen Kabinetts, Lord Frost, sagte:

„Wir möchten, dass sich Unternehmen auf ihre Erholung von der Pandemie konzentrieren, anstatt sich mit neuen Anforderungen an der Grenze auseinandersetzen zu müssen. Aus diesem Grund haben wir einen pragmatischen neuen Zeitplan für die Einführung vollständiger Grenzkontrollen aufgestellt.“

„Unternehmen haben jetzt mehr Zeit, sich auf diese Kontrollen vorzubereiten, die im Laufe des Jahres 2022 schrittweise eingeführt werden.“

„Die Regierung bleibt auf dem richtigen Weg, um die erforderlichen neuen Systeme, Infrastrukturen und Ressourcen bereitzustellen.“

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

1500 Rankin-Straße
Houston, TX 77073

+1 888-870-2726

Ethikberichterstattung (PDF)