Offshore-Logistik - Offshore-Rig-Management

Das Management von Offshore-Bohrinseln erfordert maßgeschneiderte Logistiklösungen, um den laufenden Prozess der Aufrechterhaltung der vollständigen Wartung und des Betriebs der Bohrinsel zu gewährleisten. Crane Worldwide Logistics in Australien hat den Bedarf an flexiblen und anpassungsfähigen Lieferkettenprozessen erkannt und Versorgungsbasen zur Unterstützung von Offshore-Bohrorganisationen eingerichtet, um proaktive Dienstleistungen für die Energieindustrie im ganzen Land zu schaffen.  

Die Herausforderung

Offshore-Bohrinseln kommen aus verschiedenen Teilen der Welt nach Australien, mit strengen Quarantäne- und Zollverfahren. Die Verwaltung eingehender Bohrinseln ist ein komplexer Eintrag, der eine vollständige Logistik- und Zollunterstützung erfordert. Einmal in Australien müssen die Bohrinseln als Logistikbeispiele laufend gewartet, die Versorgung, Ausrüstungsmanöver und das Crew-Management verwaltet werden. Der laufende Prozess, die Offshore-Bohrinseln funktionsfähig zu halten, erfordert überlegene Unterstützung, um den Betrieb aufrechtzuerhalten. Wenn eine Anlage ausfällt, entstehen erhebliche Kosten für das Unternehmen, und daher ist der laufende Betrieb entscheidend für den Erfolg.

Unsere Lösung

Crane Worldwide Logistics unterstützt das Management von Offshore-Bohrinseln mit einem einzigartigen Aufbau voll funktionsfähiger Versorgungsbasen in Broome, Melbourne Port und Karratha. Lieferungen von Anbietern für die Rigs gelangen in unsere Lager und werden von unseren Logistikexperten geprüft. Zählen und Empfangen, Qualitätskontrolle, Prüfung und weitere Mehrwertdienste werden ebenfalls angeboten. Angesichts der einzigartigen Beziehungen zwischen Crane Worldwide und der Energiebranche in Australien wird auch Anbieterunterstützung angeboten, und die Versorgungsbasen werden mit inländischen Lkw beliefert. Abfallentsorgung, Besatzungsdienste und Liege-/Lagerräume sind ebenfalls verfügbare Dienstleistungen. Die Versorgungsbasen kümmern sich nicht nur um die täglichen Speditions- und Logistikanforderungen für die Bohrinseln, sondern auch um die dringenden Anforderungen rund um die Uhr, einschließlich zeitkritischer Handtransport-Logistikdienste.

Das Ergebnis

Die Einrichtung von Kernversorgungsbasis-Hubs in ganz Australien hat viele Energiekunden dabei unterstützt, die effektive Wartung und laufende Versorgung von Offshore-Bohrinseln sicherzustellen. Wenn es in der Energiebranche zu einem dringenden Ausfall der Stromversorgung kommt, können die Kosten im Bereich von 200,000 bis 300,000 US-Dollar pro Tag liegen. Die kontinuierliche Bereitstellung maßgeschneiderter Lösungen für unsere Kunden, die über dedizierte Versorgungsbasis-Hubs an wichtigen Standorten in Australien bedient werden, ermöglicht es den Kunden, sich auf Offshore-Aktivitäten zu konzentrieren, da sie wissen, dass die Versorgungskette für ihre Bohrinsel von den Energiespezialisten von Crane Worldwide Logistics unter Kontrolle ist.  

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726