Vorgelagerte Kontrolle über Bestellungen erlangen: Sichtbarkeit und Lieferantenverwaltung

Globale Unterbrechungen der Lieferkette sind häufig ein Katalysator für Unternehmen, um ihre Lieferketten zu untersuchen. Als einer unserer Kunden aus der Automobilherstellung mit vorgelagerten Problemen in der Import-Lieferkette zu uns kam, haben wir uns intensiv mit den Problemen befasst und Lösungen gefunden. Wir haben festgestellt, dass die meisten Probleme auf mangelnde Sichtbarkeit auf Bestell- und Artikelebene, Kontrollen des Bestellprozesses und Lieferantenverwaltung zurückzuführen sind.

Wir haben die PinPoint-Lösung von Crane vorgeschlagen, um dem Kunden die Kontrolle über den Bestellprozess und das Lieferantenmanagement zu ermöglichen. Dies führte zu messbaren Einsparungen, neu gewonnener Effizienz und einer höheren Kundenzufriedenheit.

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, die verschiedenen Funktionsgruppen, einschließlich Einkauf, Transport, Vertrieb, Compliance und Finanzen, zusammenzubringen, um eine tragfähige Lösung zu finden. Der Test bestand darin, eine Lösung mithilfe der Auftragsverwaltungstechnologie von Crane, PinPoint, des Kontoverwaltungsteams von Crane und des globalen Netzwerks zu vereinfachen und zu unterstützen. Unser Kunde gab Probleme in seiner Lieferkette an, insbesondere in Bezug auf Anbieter und Sichtbarkeit. Zum Beispiel versendeten die Lieferanten nicht rechtzeitig zu den Daten ab Werk / In-DC. Anbieter versendeten falsche Bestellungen und Artikel. Die Sicht war ein Hauptproblembereich, da es an Informationen über die Ladung mangelte, bis diese an Bord bestätigt wurden.

Unsere Lösung

Durch den Erhalt einer Kopie aller Bestellungen des Kunden, die Aktivierung unseres globalen Netzwerks und die Verwendung der Pinpoint-Technologie haben wir eine neue Ebene der vorgelagerten Verwaltung und Sichtbarkeit ermöglicht, die zuvor nicht möglich war. Zu den Verbesserungen gehörte die Lieferantenverwaltung: regelbasierte Buchungsautomatisierung, Einhaltung von Ab-Werk- und Versandfenstern, Bestellung und Artikel, die entsprechend den Bestellmengen versendet wurden. Zu den Verbesserungen der Sichtbarkeit gehörten: Dashboard-Ansicht, Ansichten von Bestell- und Artikeldetails ab Bestellbeginn, automatisiertes regelbasiertes Buchungs- und Ausnahmemanagement, Meilenstein-Ausnahmemanagement, EDI-Lieferavis an den Kunden, Auftrags- und Artikelankunfts-Dashboard für DCs zur Verwaltung des eingehenden Flusses.

"Crane Worldwide konnte eine Lösung durch PinPoint, unser Account Management und unser globales Netzwerk ermöglichen und unterstützen."

Das Ergebnis

Unser Kunde konnte quantifizierbare Belege für Einsparungen bei reduzierten Lagerausgaben von 10%, reduzierten Eingangsarbeitskräften von 5% und reduzierten Transporten von 5% durch Optimierung der Containernutzung und der Moduskontrolle sehen. Dies führte letztendlich zu einer hohen Kundenzufriedenheit, was das ultimative Ziel war.

Wir bei Crane Worldwide glauben an Vertrauen, Zusammenarbeit und Teamwork.

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

1500 Rankin Road
Houston, TX 77073

+1 888-870-2726

Ethikberichterstattung (PDF)