DPU geliefert am entladenen Ort - Incoterms® 

DPU - Lieferung frei Ort - Incoterms®

Incoterm DPU - Lieferung am Entladeort - Was bedeutet DPU? Mit dem DPU Incoterm trägt der Verkäufer alle Kosten und Gefahren bis zur Entladung der Ware am vereinbarten benannten Bestimmungsort. In diesem Fall ist der Käufer für die Einfuhrzollformalitäten verantwortlich.

Geliefert, um unbelastetes Incoterm-Diagramm zu platzieren

DPU kann für jeden Verkehrsträger oder mehrere Verkehrsträger gelten. Käufer und Verkäufer sollten einen benannten Bestimmungsort angeben und vereinbaren.

Übrigens: Die Incoterm-DPU "Delivered at Place Unloaded" war vor der Veröffentlichung der Version 2020 offiziell als DAT für "Delivered at Terminal" bekannt. 

Bei allen Incoterms ist es wichtig, die Pflichten sowohl des Käufers als auch des Verkäufers zu verstehen. Es gibt elf Incoterms für internationale Sendungen, kennen Sie die verschiedenen Möglichkeiten? Wenn Sie Versandunterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Team!

KOSTENFREIER DOWNLOAD: Sie können unsere kostenlose Incoterms-Tabelle herunterladen, die einfache Erklärungen zu allen elf Incoterms bietet

Weitere Einzelheiten zu den Incoterms: 

Klicken Sie unten, um weitere Informationen zu den Versandbedingungen zu erhalten:

FCA (Kostenloser Träger) 

CPT (frachtfrei) 

CIP (Transport und Versicherung bezahlt an) 

DAP (Lieferung Vor-Ort) 

DPU (Geliefert am entladenen Ort) 

DDP (Geliefert verzollt)

FAS (Kostenlos neben dem Schiff)

FOB (Frei an Bord)

CFR (Kosten und Fracht)

CIF (Kosten, Versicherung und Fracht)

Zurück zu Incoterms

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenbetreuer eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726