6 Erstaunliche Fakten, die Sie nie über Versandbehälter gewusst haben

16. März 2020

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Versandbehälter jemals inspiziert wurden? Ungefähr 10%

Wusstest du schon - dass zu einem bestimmten Zeitpunkt etwa 20,000,000 Schiffscontainer auf See sind? Wenn wir all diese Versandbehälter nehmen und durchgehend platzieren würden, würden sie den Globus etwas mehr als 19 Mal umkreisen! Glück für SIE Crane Worldwide Logistics verfügt über die erforderlichen Tools und Fähigkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Waren geliefert werden.

Hier sind fünf weitere Versandcontainer-Factoids, die Sie mit Ihrem Team teilen können. Diese kleinen Nuggets voller Spaß sind großartige Möglichkeiten, um in ein Logistikgespräch einzusteigen. Denken Sie also an einige davon. Du wirst es nicht bereuen.

  1. Der erste Metall-Versandbehälter wurde 1956 erfunden, um Probleme mit der Masse zu lösen, die Holzkisten hatten.
  2. China baut rund 97% aller Versandbehälter der Welt.
  3. Da Versandbehälter langlebig und billig sind, werden sie in vielen Ländern zur Schaffung von Wohn- und Büroräumen verwendet.
  4. Die durchschnittliche Ladung eines großen Containerschiffs beträgt 11,000 Container. Das heißt anstehen; Das Schiff befördert etwa 44 Meilen Schiffscontainer.
  5. Heute sind fast 600 Millionen Versandbehälter im Einsatz
  6. (für den Versand) in die ganze Welt.

Geschichte der Container

Entsprechend der Weltschifffahrtsrat - Die moderne Containerschifffahrt feierte 50 ihr 2006-jähriges Bestehen. Fast von der ersten Reise an nahm die Nutzung dieser Transportmethode für Waren stetig zu, und in nur fünf Jahrzehnten würden Containerschiffe etwa 60% des Wertes der auf dem Seeweg verschifften Waren befördern.

Die Idee, einen Versandbehälter zu verwenden, war nicht ganz neu. Bereits 1792 wurden in England Kisten ähnlich neuen Schiffen für den kombinierten Schienen- und Pferdetransport eingesetzt. Die US-Regierung verwendete während des Zweiten Weltkriegs kleine Container in Standardgröße, die sich als Mittel zum schnellen und effizienten Entladen und Verteilen erwiesen Lieferungen.

However, in 1955, Malcom P. McLean, a trucking entrepreneur from North Carolina, USA, bought a steamship company with the idea of transporting entire truck trailers with their cargo still inside. He realized it would be much simpler and quicker to have one container that could be lifted from a vehicle directly on to a ship without first having to unload its contents. His ideas were based on the theory that efficiency could be vastly improved through a system of "intermodalism," in which the same container, with the same cargo, can be transported with minimum interruption via different transport modes during its journey. Containers could be moved seamlessly between ships, trucks, and trains. This would simplify the whole logistical process and, eventually, implementing this idea led to a revolution in cargo transportation and international trade over the next 50 years.

Was sind ISO-Container?

Ein ISO-Container ist ein Stahlmodul, das gemäß den ISO-Herstellungskriterien (ISO / TC 104 / SC 1) und gemäß den von der International Maritime Organization (IMO) festgelegten Standards eingebaut ist.

Arten von Containereinheiten für den Versand von Fracht

1. Lagerbehälter trocknen

Es ist der am häufigsten verwendete Versandbehälter. Sie sind in mehreren durch ISO standardisierten Dimensionen erhältlich und werden für den Versand von Trockenmaterialien verwendet. Sie sind in den Größen 20 Fuß, 40 Fuß und 10 Fuß erhältlich.

2. Flacher Rackbehälter

Diese Versandeinheiten werden mit zusammenklappbaren Seiten geliefert. Diese sind wie einfache Lagerbehälter, können jedoch zu einem flachen Gestell für den Versand einer Vielzahl von Waren zusammengeklappt werden.

3. Öffnen Sie den oberen Behälter

Sie werden mit einem Cabrioverdeck geliefert, das vollständig entfernt werden kann, um ein offenes Verdeck zu schaffen, sodass Materialien jeder Höhe schnell versendet werden können.

4. Tunnelcontainer

Containerlagereinheiten mit Türen an beiden Enden des Schiffes; Sie sind vorteilhaft beim schnellen Be- und Entladen von Materialien.

5. Öffnen Sie den seitlichen Vorratsbehälter

Diese Lagereinheiten sind mit Türen ausgestattet, die sich in völlig freie Seiten verwandeln lassen und einen viel größeren Raum für das Be- und Entladen von Materialien bieten.

6. Doppeltürcontainer

Hierbei handelt es sich um Arten von Lagereinheiten, die mit Doppeltüren geliefert werden und einen größeren Raum zum Be- und Entladen von Materialien bieten. Baumaterialien umfassen Stahl, Eisen und andere. Sie kommen in standardisierten Größen von 20 Fuß und 40 Fuß.

7. Gekühlte ISO-Behälter

Dies sind temperaturgeregelte Versandbehälter, die immer eine niedrige kontrollierte Temperatur haben. Sie werden ausschließlich für den Versand verderblicher Waren wie Obst und Gemüse über große Entfernungen verwendet.

8. Isolierte oder Wärmebehälter

Hierbei handelt es sich um Versandlagerbehälter, die mit einer geregelten Temperaturregelung ausgestattet sind, die es ihnen ermöglicht, eine höhere Temperatur aufrechtzuerhalten. Sie eignen sich am besten für den Ferntransport von Produkten.

9. Panzer

Containerlagereinheiten, die hauptsächlich für den Transport flüssiger Materialien verwendet werden; Fast die gesamte Schifffahrtsbranche nutzt sie. Hergestellt aus strapazierfähigem Stahl oder anderen korrosionsbeständigen Materialien, die eine lange Lebensdauer und Schutz der Elemente gewährleisten.

10. Frachtlagerbehälter

Ein faltbarer Versandbehälter ist eine der Spezialeinheiten für den Transport von Sets oder Materialstapeln. Diese Einheiten bestehen aus dickem und robustem Drahtgeflecht und Rollen, die eine reibungslose Bewegung ermöglichen. Sie sind in einer Reihe farbiger Drahtgeflechte erhältlich, die diese Versandbehältereinheiten etwas fröhlicher machen.

11. Behälter mit halber Höhe

Diese Behälter sind halb so hoch wie Module in voller Größe. Wird hauptsächlich für Waren wie Kohle, Steine ​​usw. verwendet, die ein einfaches Be- und Entladen erfordern.

12. Autotransporter

Autotransporter sind Containerlagereinheiten, die hauptsächlich für den Versand von Kraftfahrzeugen über große Entfernungen hergestellt werden. Sie werden mit zusammenklappbaren Seiten geliefert, damit ein Fahrzeug in die Container passt, ohne dass die Gefahr einer Beschädigung besteht.

13. Zwischenschichtenbehälter

Hierbei handelt es sich um spezialisierte Lagerbehälter, die ausschließlich für den Versand von Waren mittlerer Größe hergestellt werden. Die Einheiten sind bereit, Materialien an einen Bestimmungsort zu versenden, wo sie weiter verpackt und an den endgültigen Ort verschickt werden können.

14. Schlagzeug

Diese kreisförmigen Versandbehälter verwenden Materialien wie Stahl, Leichtmetalle, Fasern und Hartplastik in ihrer Struktur, wodurch sie für den Massentransport flüssiger Materialien geeignet sind.

15. Spezialbehälter

Dies sind die Containereinheiten, die für bestimmte Zwecke erstellt wurden. Wird hauptsächlich für hochkarätige Lösungen wie den Versand von Waffen und Brandstiftung verwendet. Ihre Konstruktion hängt vom jeweiligen Zweck der Ladung ab. In den meisten Fällen bleibt die Sicherheit jedoch oberste Priorität.

16. Körper tauschen

Sie sind eine besondere Art von Containern, die hauptsächlich in Europa verwendet werden. Nicht nach den ISO-Regeln hergestellt, sind sie keine standardisierten Versandbehältereinheiten, aber sehr hilfreich. Sie sind mit einem haltbaren Boden und einem Cabrioverdeck ausgestattet, sodass sie für den Versand vieler Arten von Produkten geeignet sind.


Suchen Sie nach weiteren branchenbezogenen Informationen? Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie uns besuchen Industry Insight News

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888 870 2726 XNUMX-XNUMX

Kontaktieren Sie uns

generalinquiries@craneww.com

1500 Rankin Road
Houston, TX 77073

+1 888 870 2726 XNUMX-XNUMX

Ethikberichterstattung (PDF)