Interview mit Jared Crane, Regional Vice President, Region Ostküste, USA

19 Februar 2021

Wachstum der Logistik an der Ostküste, Interview mit Jared Crane, RVP East.

Jared Crane, Regional Vice President East Region bei Crane Worldwide LogisticsJared Crane hat kürzlich die Position des Managers der Region Ost, Nordamerika bei Crane Worldwide Logistics übernommen. 

Zuvor war Jared Director of Business Development und Vice President Global Sales im Unternehmen und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Supply Chain-Branche. Jared hat kürzlich an unserem teilgenommen Podcast "Kaffee mit Kran" Serie über Pläne für die Zukunft in der Region Ost und darüber, wie Crane Worldwide während des Jahres weiterhin mit seinen Kunden zusammenarbeitet Corona Pandemie.

Jared hat seinen Sitz in der Crane Worldwide Logistics-Zentrale in Houston, Texas. Unten sehen Sie eine Übung aus dem Podcast-Interview. 


Wann haben Sie realisiert, dass Sie eine Karriere bei Crane Worldwide Logistics anstreben? 

Ich habe mich mein ganzes Leben lang mit Logistik beschäftigt und als das Team 2008 Crane Worldwide Logistics gründete, wusste ich, dass sie ein ganz besonderes Logistikgeschäft aufbauen. Ich habe Logistik immer als ein lustiges und aufregendes globales Geschäft gesehen. Ich bin wirklich froh, ein Teil des Teams zu sein, besonders heute, und mich mehr zu engagieren. 

Wie gefällt Ihnen Ihre neue Rolle in der Region Ost, USA?

Wir haben 2021 in der Region Ost hier in Nordamerika viel zu tun. Ich arbeite eng mit den Kunden und unserer großartigen Gruppe von Mitarbeitern zusammen. Wir haben einige aufregende Wachstumspläne auf der Tagesordnung für 2021, insbesondere die Erweiterung unserer Vertragslogistik in der gesamten Region Ost, einschließlich der Lagerhaltung in Cincinnati, zusätzlicher Lagerkapazitäten in Miami und New Jersey, um nur einige zu nennen. Wir freuen uns darauf.

2020 war für viele ein schwieriges Jahr. Wie hat sich die Ostküste während der Pandemie ausgewirkt? 

Wie wir alle wissen, hat 2020 das Geschäft auf der ganzen Welt tiefgreifend beeinflusst. Bei Crane Worldwide haben wir unsere Kommunikation sowohl intern als auch vor allem extern verbessert, um die neuesten Informationen zu erhalten Logistikmarkt Updates standen unseren Kunden zur Verfügung, um die Störungen auf den Märkten für Luftfracht, Seefracht und LKW hervorzuheben. Es war eine ungewisse Zeit und wir haben uns auf Teamwork und Zusammenarbeit verlassen, um die Herausforderungen zu meistern, denen sich unsere Kunden und unser Unternehmen gegenübersahen. Ein Beispiel zum Zeitpunkt eines PSA-Mangels haben wir gebracht PSA auf den Markt zu bringen, es zu beschaffen und zu verkaufen sowie die Produkte für unsere Kunden in die ganze Welt zu versenden. Es war wichtig, das Geschäft in Bewegung zu halten.

Sehen Sie dauerhafte Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Import und Export der Region Ost?

Prognosen und Planungen waren während der Pandemie ein wichtiges Thema für viele internationale Unternehmen, und ich glaube, viele Unternehmen haben erkannt, dass Agilität in der Lieferkette eine hohe Priorität haben muss. Wenn Sie sich die Diversifizierung von Routen ansehen, ist der Hafen von Savannah Die Häfen an der Ostküste werden als praktikable Logistiklösung für unsere Kunden angesehen, die beispielsweise die Westküste genutzt haben. Ich denke auch, dass die globalen Fertigungskapazitäten sowie die Beschaffung in Zukunft überprüft werden, um mehr Flexibilität in die Lieferketten auf der ganzen Welt zu bringen. 

Wie kann Crane Worldwide in drei Worten die Widerstandsfähigkeit unserer Kunden in ihrer Lieferkette unterstützen? 

Ich möchte Partnerschaft, Flexibilität und Reaktionsfähigkeit als meine drei Worte hervorheben. Ich verwende gerne das Wort Lieferkettenpartnerschaft, wenn wir langfristig nach einer nachhaltigen Lösung suchen. Ich denke, ein Teil des Geschäfts unserer Kunden zu werden und unser Kunde ein Teil unseres Geschäfts zu werden, ist für beide Seiten von Vorteil. Es erfordert Teamwork und sorgt für gute Geschäfte und gute Beziehungen. 

Die Westküste war stark überlastet. Haben Sie Kunden gesehen, die in den Osten transferiert wurden? 

Wir haben gesehen, wie Kunden an die Ostküste umgeleitet wurden und unseren Fernverkehrsservice nutzten, um die Westküste zu erreichen. Es gibt auch Bahnverbindungsoptionen aus Savannah die an die Westküste ziehen und ich denke, es wird eine große Rolle bei der zukünftigen Lösung spielen. Wir freuen uns über die Gelegenheit. 

Sie können das Ganze anhören Podcast "Kaffee mit Kran" Serie auf Spotify, Google-Podcastbezeichnet, oder Apple-Podcast.


Karte von Crane Worldwide-Standorten an der Ostküste, USA

Crane Worldwide Logistics ist weltweit tätig 120 Standorte in 30 Ländern.

Sie können sehen unsere interaktiven KarteDies unterstreicht unsere Aktivitäten und Einrichtungen an der Ostküste, falls Sie mehr erfahren möchten. 

 

 

 

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726

Kontaktieren Sie uns

E-Mail

1500 Rankin-Straße
Houston, TX 77073

+1 888-870-2726

Ethikberichterstattung (PDF)