Logistik in Italien - Podcast-Übersicht

14. Januar 2022

Logistik in Italien - Podcast-Übersicht

Crispin White ist Managing Director von Crane Worldwide Logistics in Italien mit Sitz in Mailand. Crispin bringt eine Fülle von Wissen in unser Geschäft in Italien ein und arbeitet seit über 25 Jahren in der Logistikbranche in Italien. 

Crispin hat kürzlich an unserem . teilgenommen "Kaffee mit Kran" Podcast-Serie mit den neuesten Informationen über Crane Worldwide Logistics in Italien. Von Mailand, Padua und Genua aus hebt er die Pläne für weiteres Wachstum in Italien im Jahr 2022 hervor. 

Den vollständigen Podcast können Sie über . anhören Spotify, Google-Podcastbezeichnet, oder Apple-Podcast oder hör dir das Video unten an.


Wie wurde Crane Worldwide Logistics in Italien von der COVID-Pandemie beeinflusst? 

Ich bin tatsächlich mitten in der Pandemie zu Crane Worldwide Logistics gekommen, und wenn Sie sich erinnern, war Italien eines der ersten Länder in Europa, das von der Pandemie und einer Reihe von Sperren betroffen war. Es war eine harte Zeit für das Team, die Logistik in Italien war wie anderswo auf der Welt stark gestört, und sie gaben wirklich ihr Bestes bei der Umstellung auf die Arbeit von zu Hause aus. Sie zeigten eine enorme Belastbarkeit, um den Betrieb für unsere Kunden am Laufen zu halten. Die Menschen machen den Unterschied und ihre Entschlossenheit, mit den herausfordernden Umständen Schritt zu halten, war sehr beeindruckend. 

Wie planen Sie, die Präsenz von Crane Worldwide Logistics in Italien zu vergrößern?

Erstens erweitern wir unser Vertriebsteam in Italien um zusätzliche qualifizierte Logistikexperten. Aus Erfahrung haben wir herausgefunden, dass, sobald ein Kunde mit unseren italienischen Logistikexperten bei Crane Worldwide zusammenarbeitet, langfristig starke Beziehungen entstehen. In Italien haben wir Branchenspezialisten in der Projektlogistik und das wird weiter ausgebaut. Derzeit sind wir in Mailand, Genua und Padua in der Region Venetien ansässig und planen, mit unseren eigenen Büros in den Rest Italiens zu expandieren, zum Beispiel in Rom und weiter südlich. Wir werden uns zunächst weiterhin auf unser Kerngeschäft Luftfracht und Seefracht konzentrieren. 

Während wir in Italien weiter wachsen, was ist Ihrer Meinung nach anders an Crane Worldwide in Italien? 

Hochsee-ContainerschiffMeiner Meinung nach spürt man, dass das Unternehmen jung, enthusiastisch und modern ist. Es gibt einen starken Vertriebsfokus mit sehr soliden operativen Teams, Service ist für unsere Kunden von größter Bedeutung und unsere operativen Teams geben alles, um zu liefern, es ist ein Muss.

Jede der von uns angebotenen Dienstleistungen Luftfracht, Seefracht, Bahnfracht und unser starker Projektlogistikservice erfordert Know-how, um Lösungen für unsere Kunden zu liefern. 

Unser Kundenfokus ist sehr proaktiv, wir kommunizieren ständig mit unseren Kunden in Italien und weltweit mit aktuellen Informationen aus unseren Technologiesystemen und einem ständigen Dialog, um die Lieferkettenlösungen, die wir anbieten können, zu verbessern. Wir bieten mehrere Dienstleistungen an, nicht nur Standard-Luftfracht und Seefracht, sondern suchen immer nach alternativen Logistiklösungen, insbesondere in einem so anspruchsvollen Markt, wie zum Beispiel der Bahnfracht von China nach Europa. 

Abschließend möchte ich sagen, dass die Menschen bei unseren Logistikdienstleistungen einen Unterschied machen, es ein angenehmer Arbeitsplatz ist und unsere Kollegen viel Respekt voreinander haben, das ist für unsere Kunden offensichtlich. Teamwork wird immer der beste Weg sein. 

Möchten Sie mehr über unsere Logistikaktivitäten in Italien erfahren? Schauen Sie sich unsere Länderseiten an


Hören Sie sich unten den vollständigen Podcast über Crane Worldwide Logistics in Italien an... 

 

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenbetreuer eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726