Hinweis auf Zuschläge im Zusammenhang mit COVID-19

15. April 2020

Sehr geehrte Kunden,

Im März 11, 2020,erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO), dass das sich schnell ausbreitende COVID-19, Novel Coronavirus, eine Pandemie ausbrach, die die Bedrohung über den im Januar angekündigten globalen Gesundheitsnotstand hinaus treibt. Die rasche Ausbreitung des Coronavirus hat in allen Teilen der Welt zu einer Reihe von Quarantänen, Regierungssperrungen, Grenzschließungen und Handelsbeschränkungen geführt. Diese Maßnahmen haben dazu geführt, dass viele Partner von Crane Worldwide ihre Aktivitäten in und aus den von COVID-19 betroffenen Ländern eingeschränkt oder eingestellt haben.

Während der gesamten Ausbreitung dieser Pandemie hat Crane Worldwide diese staatlichen Beschränkungen und die sich daraus ergebenden Veränderungen der Marktbedingungen weiterhin überwacht. Darüber hinaus wird Crane Worldwide seine Notfallpläne weiterhin einsetzen und versuchen, alle Auswirkungen dieser globalen Pandemie zu mildern. Aufgrund der weit verbreiteten Natur von COVID-19 und der daraus resultierenden staatlichen Beschränkungen, die beide über die angemessene Kontrolle von Crane Worldwide hinausgehen, ist die Fähigkeit von Crane Worldwide, seine Kunden im Einklang mit seinen derzeitigen vertraglichen Verpflichtungen zu bedienen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Leistungsanforderungen, raten und Standardbetriebsverfahren, kommerziell unpraktikabel oder in einigen Fällen unmöglich geworden.

Crane Worldwide haftet aufgrund des vorstehenden und der höheren Gewalt von COVID-19 nicht im Rahmen von Verträgen oder anderen Bedingungen, die mit seinen Kunden gepflegt werden, soweit eine Haftung auf COVID-19 zurückzuführen ist. Darüber hinaus führt Crane Worldwide einen Zuschlag zu allen TARIFEN ein, um die sich ändernden Marktbedingungen zu berücksichtigen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie zusätzlich zu bestimmten Tariferhöhungen von Ihren Trägern sein werden.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis, während wir durch diese sich ständig ändernde situation navigieren und Sie weiterhin über änderungen von COVID-19 aktualisieren. Sollten Sie Bedenken haben oder zusätzliche Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren account manager oder Vertriebsmitarbeiter.

Mit freundlichsten Grüßen,

Crane Worldwide Logistics GMBH und seine Tochterunternehmen


Auch erhältlich in PDF

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenvertreter eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726