Anhaltende Störungen im Roten Meer werden sich wahrscheinlich auf fünf wesentliche Arten auf globale Verlader auswirken

2. Februar 2024

Bewältigung der Herausforderungen in der Lieferkette bis zum ersten Quartal 1

Die globale Lieferkettenbranche steht derzeit vor verschiedenen Herausforderungen, die Verlader auf der ganzen Welt betreffen. Eine dieser Herausforderungen sind die anhaltenden Houthi-Angriffe im Roten Meer, die auf Handelsschiffe sowie Öl- und Gastanker abzielen, und es ist kein geringer Prozentsatz der Fluggesellschaften, die alternative Routen wählen. Wie geteilt von Forbes, „Die Fragilität der weltweiten Lieferketten wurde durch die eskalierenden Spannungen im Roten Meer und die Entscheidungen großer Schifffahrtsunternehmen, den Suezkanal zugunsten einer längeren und sichereren Route um Afrika zu umgehen, erneut unterstrichen.“  Diese Angriffe haben weitreichende Auswirkungen auf mehrere Aspekte der Lieferkette, die wir kürzlich behandelt haben „Coffee With Crane“-Podcast, das vollständige Video können Sie sich unten ansehen. 

Punkt 1: Auswirkungen auf den Lagerbestand

Die Verzögerungen, mit denen europäische Einzelhändler beim Empfang von Fracht konfrontiert waren, die ursprünglich für die Überquerung des Roten Meeres bestimmt war, haben einige Kernprobleme verursacht. Diejenigen, die planen, ihre Frühlingslinien auf den Markt zu bringen, stehen vor erheblichen Herausforderungen bei der Lagerhaltung. Da die Produkte immer noch auf dem Transportweg stecken bleiben, stehen den Unternehmen nur begrenzte Verfügbarkeiten und Optionen zur Verfügung, die sich bei vielen großen Einzelhändlern durchsetzen werden. Spectrum News sagte: „Die britische Einzelhandelskette Marks & Spencer warnte, dass die Turbulenzen die neuen Frühjahrskollektionen für Bekleidung und Haushaltswaren, die im Februar und März fällig sind, verzögern würden.“ Diese Verzögerung des Welleneffekts in der Lieferkette kann weltweit zu Störungen führen, die den Warenfluss beeinträchtigen und die Probleme bei der Bestandsverwaltung verschärfen.

Punkt 2: Wirtschaftliche Auswirkungen

Lieferverzögerungen führen zu höheren Kosten für Unternehmen und Verbraucher gleichermaßen. Die längeren Transitzeiten und die Unsicherheit bei der Lieferung von Waren können zu höheren Lagerkosten, erhöhten Transportkosten und potenziell entgangenen Umsatzchancen führen. Diese Faktoren können langfristige wirtschaftliche Auswirkungen haben und sich nicht nur auf einzelne Unternehmen, sondern auf die Gesamtwirtschaft auswirken.

Punkt 3: Umweltauswirkungen

Es gibt auch Folgen für die Umwelt. Längere Transitzeiten und erhöhter Kraftstoffverbrauch führen zu höheren CO4,000-Emissionen und tragen so zum Klimawandel bei. Denken Sie daran, dass es keine kurze Distanz ist, Schiffe um das Horn von Afrika zu schicken. Stattdessen sind es auf jeder Etappe zusätzliche XNUMX Meilen! Darüber hinaus bieten alternative Frachtoptionen wie LuftfrachtObwohl sie schneller sind, sind sie mit hohen Kosten und einem noch größeren CO2-Fußabdruck verbunden. Es ist von entscheidender Bedeutung, nachhaltige Lösungen zu finden, die wirtschaftliche und ökologische Aspekte in Einklang bringen, während die Störungen anhalten. 

Punkt 4: Auswirkungen auf das Mondneujahr

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Mond-Neujahr Traditionell führt dies in China zu einer Verlangsamung der Betriebsabläufe, was die globale Lieferkette weiter verkompliziert. Fabrikschließungen und eine reduzierte Produktion in diesem Zeitraum können zu erheblichen Lieferverzögerungen führen und die Zeitpläne der Lieferkette unterbrechen. In vielen Fällen operieren südostasiatische Unternehmen während der gesamten Feier mit minimalen Teams, einer sogenannten „Skelettcrew“. Auch wenn es keine direkten Auswirkungen auf den Güterverkehr im Roten Meer hat, deutet es doch darauf hin, dass es zu weiteren Verzögerungen in einer bereits angespannten Lieferkette kommt. Verlader müssen diese vorhersehbaren Herausforderungen berücksichtigen und planen, ihre Auswirkungen auf ihren Betrieb abzumildern.

Punkt 5: Ausrüstung, IE-Container, Engpässe

Längere Abfahrten und andere Störungen haben zu a geführt Mangel an Containern und anderen wichtigen Geräten. Verlader haben Schwierigkeiten, die erforderliche Transportausrüstung zu finden, was die Verzögerungen weiter verschlimmert und die Gesamteffizienz der Lieferkette beeinträchtigt. Zur Überwindung dieser Geräteknappheit ist es von entscheidender Bedeutung, zuverlässige Partner zu finden, die Zugang zu wichtiger Ausrüstung haben. Die oft übersehene Lieferkette für Leercontainer führt jedoch auch dazu, dass es nicht nur zu Verzögerungen beim Transport der Container zu ihrem Bestimmungsort und beim Entladen kommt, sondern auch zu zusätzlichen Verzögerungen auf der Rückreise nach Asien. Stellen Sie sich nun vor, wie das alle anderen Faktoren kombiniert und wir uns für einen Großteil des ersten Quartals 1 mitten in einem perfekten Sturm der Störungen befinden. 

Entdecken Sie mehr Wert mit Crane Worldwide Logistics

Angesichts dieser Herausforderungen ist es wichtig, Ihre Lieferkette zukunftssicher zu machen. Verlader benötigen umfassende Lösungen, die Unternehmen bei der Bewältigung der Komplexität der globalen Lieferkette unterstützen. Auch wenn dies die neuesten Entwicklungen sind, wird es in Zukunft sicherlich noch viele weitere geben. Wir haben noch fast zwei Monate Winter vor uns und niemand weiß genau, was passieren wird.

Die beste Strategie besteht darin, einen Plan zu haben und auf alternative Optionen vorbereitet zu sein. Mit unserem Fachwissen globale ReichweiteDank seiner Fähigkeit, sich an veränderte Anforderungen anzupassen, ist Crane Worldwide Logistics gut aufgestellt, um die einzigartigen Herausforderungen in der Lieferkette zu meistern, mit denen Verlader heute konfrontiert sind. Kontaktieren Sie Crane Worldwide Logistics noch heute, um ein Angebot anzufordern oder mehr über die Verbesserung Ihrer Lieferkettenstrategie zu erfahren.

Hören Sie sich unten die vollständige Folge von „Coffee with Crane“ an und vergessen Sie nicht, dass Sie unsere neuesten Folgen auf Ihren Lieblings-Podcast-Player herunterladen können. 
 

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenbetreuer eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726