Was ist CARM? Alles, was Sie für 2024 wissen müssen

8. Dezember 2023

Digitale CARM-Initiative – erscheint im Jahr 2024

CARM ist die digitale Initiative der Canada Border and Services Agency. CARM steht für CBSA-Bewertung und Revenue Management. CARM verändert die Art und Weise, wie die Canada Border and Services Agency (CBSA) beurteilt und erhebt Zölle und Steuern auf nach Kanada eingeführte Handelswaren. Es ist wichtig, die Auswirkungen der neuen digitalen Initiative vollständig zu verstehen, um Verzögerungen oder Störungen zu vermeiden. 

Alle Unternehmen, die nach Kanada importieren, müssen sich zuvor bei CARM registrieren Mai 2024

Die erste Einführung von CARM erfolgte im Jahr 2021. Phase eins ermöglichte es Importeuren, auf Konten gebuchte Transaktionen einzusehen, Online-Zahlungen durchzuführen, den Fortschritt von Entscheidungen online zu verfolgen, Waren zu klassifizieren und die Kosten für Steuern und etwaige Zölle online abzuschätzen.

Die zweite Phase des Starts wird in stattfinden Mai 2024 und es wird zum offiziellen Aufzeichnungssystem für die Erhebung von Zöllen und Steuern.

Die folgenden Funktionen werden zur Verfügung gestellt 

  • Änderungen am RPP-Programm (Release Prior to Payment).
  • elektronische Handelsbuchhaltungserklärungen, die Sie korrigieren und anpassen können
  • harmonisierte Abrechnungszyklen
  • neue Verrechnungsmöglichkeiten
  • elektronische Verwaltung von Einsprüchen und Compliance-Maßnahmen
  • die Möglichkeit, sich für eine Geschäftsnummer (BN9) zu registrieren
  • Einschreibung in verschiedene kommerzielle CBSA-Programme

Wer braucht CARM? Was bedeutet CARM Release 2 für Importeure in Kanada? 

CARM Release 2 ist ein wichtiger Meilenstein in den Bemühungen der CBSA, den Zoll- und Handelsprozess zu modernisieren und zu rationalisieren, mit dem Ziel, die Effizienz und Sicherheit bei der Einfuhr von Waren nach Kanada zu verbessern. Da der Implementierungstermin immer näher rückt, möchten wir sicherstellen, dass Sie auf diesen Übergang gut vorbereitet sind.

Wichtige Punkte, die Sie bei der CARM Release 2-Implementierung beachten sollten:

  1. Implementierungsdatum: CARM Release 2 ist für den 13. Mai 2024 geplant Alle Importeure müssen das neue System einhalten.
  2. Anmeldung: Falls noch nicht geschehen, stellen Sie sicher, dass Sie für ein CARM-Kundenportal-Konto registriert sind. Sie benötigen dieses Konto, um auf das neue System zuzugreifen und Ihre importbezogenen Transaktionen abzuschließen. Unternehmen müssen vor dem Startdatum von CARM Release 2 im CARM-Portal registriert sein, um Serviceunterbrechungen zu vermeiden. Detaillierte Anweisungen zur Registrierung finden Sie auf der CBSA-Website.  
  3. Delegation von Befugnissen: Falls noch nicht geschehen, stellen Sie sicher, dass Sie allen Mitarbeitern in Ihrer Organisation, die Zugriff auf Ihr CARM-Portal benötigen, sowie Ihren Zollagenten und anderen Dienstleistern, die weiterhin Zollabfertigungs- oder Handelsdienstleistungen anbieten müssen, Befugnisse übertragen haben.
  4. Bildungsressourcen: CBSA hat zahlreiche Bildungsressourcen bereitgestellt, darunter Webinare, Leitfäden und FAQs, um Ihnen dabei zu helfen, die Änderungen und deren Auswirkungen auf Ihre Importprozesse zu verstehen. Diese Ressourcen sind auf der verfügbar CBSA-Website sowie wie man ein Benutzerkonto im CARM-Kundenportal (CCP) erstellt.
  5. Testing: Es empfiehlt sich, die Funktionalitäten von CARM Release 2 zu testen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Sie können an der CARM Release 2-Sandbox-Umgebung teilnehmen, um die Verwendung des Systems vor dem Implementierungsdatum zu üben. 
  6. Arbeiten Sie mit Dienstleistern zusammen: Wenn Sie mit Zollagenten oder anderen Dienstleistern zusammenarbeiten, stellen Sie sicher, dass diese gut informiert und auf den Übergang zu CARM Release 2 vorbereitet sind. Die Zusammenarbeit mit Ihren Dienstleistern ist für einen reibungslosen Übergang unerlässlich.
  7. Bleib informiert: Beobachten Sie weiterhin die Aktualisierungen von CBSA, einschließlich aller Änderungen oder zusätzlicher Informationen bis zum Implementierungsdatum.

Wir verstehen, dass der Übergang zu einem neuen System eine Herausforderung sein kann, aber CARM Release 2 verspricht zahlreiche Vorteile, darunter schnellere und transparentere Zollprozesse. Die CBSA ist bestrebt, Unterstützung und Unterstützung bereitzustellen, um diesen Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten, und Crane Worldwide steht Ihnen während dieses Übergangs mit Unterstützung und Anleitung zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an die CBSA oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf hier. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, die Veränderungen effektiv zu meistern.


Wussten Sie schon?

Lagerhaus in Calgary, AlbertaCrane Worldwide Logistics Canada hat seinen Sitz in TorontoVancouver und Calgary bietet eine umfassende Palette an Speditions-, Zollabfertigungs- und Kontraktlogistikdienstleistungen an. 

Neuesten Nachrichten: Wir eröffnen eine neue Einrichtung in Calgary, Alberta. Sie können mehr lesen hier

Melden Sie sich, wenn wir helfen können! 

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenbetreuer eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726