Incoterms: EXW Ab Werk

Incoterms® EXW - Ab Werk 

Incoterms® EXW - Ab Werk - Was bedeutet der Handelsbegriff Ab-Werk-Versand? Unter Verwendung der EXW Incoterms ist der Verkäufer dafür verantwortlich, dass die Waren verpackt und in den Geschäftsräumen des Verkäufers bereitgestellt werden.

Bei der EXW-Versandklausel handelt es sich um den Verkäufer, der dem Käufer die Ware in einem bestimmten Bereich, wie einer Produktionsstätte oder einem Lager, bereitstellt. Der Käufer trägt das volle Risiko und die Kosten von dort bis zum Bestimmungsort - einschließlich der Verladung der Fracht und ist für den gesamten Transport verantwortlich. Der internationale Handel kann ebenso komplex sein wie die Versandbedingungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Handelsbedingungen verwenden, um Ihr Risiko zu minimieren.

Denken Sie daran, dass der Verkäufer nicht verpflichtet ist, weitere Anforderungen zu stellen, und nur dafür verantwortlich ist, sicherzustellen, dass die Waren verpackt und in seinen Räumlichkeiten verfügbar sind. 

Grafik mit Incoterms ab Werk

Unter Verwendung der Ab-Werk-Bedingungen für den internationalen Versand trägt der Verkäufer nur eine minimale Verantwortung. Die Ware muss angemessen verpackt bereitgestellt und an einem bestimmten Ort bereitgestellt werden. Der Käufer trägt daher die Hauptverantwortung und ist verpflichtet, die Waren, Ausfuhrverfahren/Ausfuhrgenehmigungen und Transportkosten sowie alle damit verbundenen Waren bei der Abholung der Fracht, der Zollabfertigung und der Lieferung der Waren zu verladen. Es ist wichtig festzulegen, wer das Risiko/die Haftung für Verluste oder Beschädigungen während der Verladung trägt.

Übrigens: Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, die Ware auf das vom Käufer bezeichnete Transportmittel zu verladen, kann dies aber nach seiner Wahl tun. Die einzige Anforderung des Verkäufers besteht darin, das Produkt an einem ausgewählten Ort zur Verfügung zu stellen, es liegt in der Verantwortung des Käufers, den Transport zu bezahlen.

Bei allen Incoterms ist es wichtig, die Verpflichtungen sowohl des Käufers als auch des Verkäufers zu verstehen. Es gibt elf Incoterms für internationale Sendungen. Kennen Sie all die verschiedenen Optionen? Frei an Bord und frei Frachtführer können für Ihren Versandprozess von Interesse sein. Wenn Sie Versandunterstützung benötigen und die Bedeutung der einzelnen Incoterms besser verstehen möchten, wenden Sie sich bitte an unser Lieferkettenteam!

KOSTENFREIER DOWNLOAD: Sie können unsere kostenlose Incoterms-Tabelle herunterladen, die einfache Erklärungen zu allen elf Incoterms enthält hier

Weitere Einzelheiten zu den Incoterms: 

Klicken Sie unten, um weitere Informationen zu den Versandbedingungen zu erhalten:

FCA (Kostenloser Träger) 

CPT (frachtfrei) 

CIP (Transport und Versicherung bezahlt an) 

DAP (Lieferung Vor-Ort) 

DPU (Geliefert am entladenen Ort) 

DDP (Geliefert verzollt)

FAS (Kostenlos neben dem Schiff)

FOB (Frei an Bord)

CFR (Kosten und Fracht)

CIF (Kosten, Versicherung und Fracht)

Zurück zu Incoterms

Kontaktieren Sie uns

Lassen Sie einen unserer Kundenbetreuer eine Lösung entwickeln, die Ihren logistischen Anforderungen entspricht.

+1 888-870-2726